Badezimmerreinigung

Die regelmäßige Badezimmerreinigung ist nicht die beliebteste Aufgabe, aber notwendig. So haben Keime und Schimmel keine Chance. Gerade bei der täglichen Nutzung des Badezimmers, ist die gründliche Reinigung mit Desinfektionsmittel nur empfehlenswert. Generell gilt beim Reinigen: von oben nach unten putzen. Zuerst sollten Sie mit dem hartnäckigen Schmutz beginnen. Wasserränder und Kalk müssen mit speziellen Reinigungsmitteln entfernt werden. Dann kann der Badezimmerspiegel geputzt werden, der oftmals Rückstände von Haarspray- oder Zahncremereste hat. Danach kann das Waschbecken oder die Dusche gesäubert werden. Vor allem im Stöpsel setzen sich Keime fest. Jedes Wohngebiet hat einen unterschiedlichen Kalkanteil im Wasser. Die Kalkrückstände können erfolgreich mit einem Kalkreiniger oder mit Scheuermilch entfernt werden. Anschließend kann die Toilette gereinigt werden. Diese sollte regelmäßig gereinigt werden, damit sich keine Keime oder Bakterien festsetzen können. Zu guter Letzt wird der Mülleimer entleert und die Fliesen gewischt.

< zurück zur Übersicht