Kehren mit Kehrspänen

Kehrspäne werden für die Reinigung stark verschmutzter Böden eingesetzt. Dafür werden die Kehrspäne einfach auf dem Boden verteilt und mit einem Kehrer in Vorwärtsbewegungen über den Boden gefegt und schlussendlich aufgefegt. Die Späne binden dabei Staub und anderen Schmutz. Es gibt unterschiedliche Arten von Kehrspänen, so zum Beispiel Natur-, Wachs-, und Ölkehrspäne, die den Boden alle auf eine unterschiedliche Art pflegen. Sie eignen sich für die Reinigung von Betonböden, PVC und Linoleum, Fliesen, Steinböden, Holz und Laminat, Garagen, Lagerräume oder auch Terrassen. Je nach Art des Spans wirken diese auch pflegend auf den Boden, da sie über spezielle Pflegesubstanzen verfügen. 

< zurück zur Übersicht